Nun war es endlich soweit. Die letzten Vorbereitungen mit verschiedenen Drucksachen waren beendet und die Ausstellung am ersten Advent-Wochenende startete. Hinweisschilder, Speisen- und Getränkekarte, die Eintrittskarten usw. waren aufgestellt und ausgelegt.