Diesmal ging es ins Heizhaus. Zwischen Ventilen, Rohren und Pumpen machte „Mr. Z“ eine gute Figur. Erkann aber auch alles.